Hotel und Restaurant Hof von Oldenburg in Bad Zwischenahn

Hof von Oldenburg
Bad Zwischenahn

Tourismus in Bad Zwischenahn
und Umgebung

Termine
Wir wünschen Ihnen eine angenehme Anreise sowie erlebnisreiche Tage in Bad Zwischenahn.

06. bis 08. September 2019
Konzert: Mystische Nächte im Park
In diesem Jahr stehen die Mystischen Nächte im Park der Gärten in Bad Zwischenahn/Rostrup ganz im Zeichen der geheimnisvollen Lebenskraft des Wassers und der magischen Kräfte des Mondes. Das Motto vom 6. bis 8. September: „AquaLuna“. Drei Abende lang verschmelzen mit Einbruch der Dunkelheit die Parklandschaft, imposante Lichtinstallationen mit überdimensionalen Objekten, Mitmachaktionen, obskuren Nebelschleiern und geheimnisvoller Musik zur „größten künstlerischen Lichtinszenierung im Nordwesten“. Bereits jetzt werden für dieses Großereignis Tickets im Vorverkauf angeboten. „Wer sich seinen vergünstigten Platz sichern möchte, sollte unbedingt den Vorverkauf nutzen“, empfiehlt Diana Rolfes, Leiterin Veranstaltungsmanagement des Park der Gärten. Immerhin gilt das einzigartige „Licht-Event“ als eines der herausragendsten spätsommerlichen Großereignisse, das allabendlich auch in diesem Jahr Tausende Besucher in seinen Bann ziehen wird. „Aufgrund der begrenzten zeitgleichen Besucherzahl kann es wie im letzten Jahr am Samstagabend zu Wartezeiten (Einlassstopp) an der Abendkasse kommen. Im Vorverkauf erworbene datumsbezogene Tickets beinhalten daher auch einen garantierten Zugang zu diesem attraktiven Event im Park“, so Rolfes weiter.

Der vergünstigte Vorverkaufspreis beträgt 14 Euro (12 Euro ermäßigt) anstatt 16 Euro (14 Euro ermäßigt) an der Abendkasse. Wer die Mystischen Nächte spätabendlich genießen möchte, kann wieder ein Late-Night-Ticket ab 22 Uhr für 10 Euro an der Abendkasse (keine weiteren Ermäßigungen) lösen. Jahreskarteninhaber und alle Personen unter 18 Jahren (in Begleitung Erwachsener) haben zu den „Mystischen Nächten“ freien Eintritt.

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage/Veranstaltungen von Bad Zwischenahn

28. September 2019 | 19:30 bis 22:00 Uhr
Das Glenn Miller Orchestra zu Gast in der Wandelhalle Bad Zwischenahn
Mit der neuen CD im Gepäck, die pünktlich zum Tour-Beginn erschien und dem neuen Programm „Jukebox Saturday Night“ ist das Glenn Miller Orchestra 2018 und 2019 auf großer Europa-Tour.
 
Das Thema ist nicht nur Programm, sondern auch ein wunderschöner Song der von Glenn Miller 1942 aufgenommen wurde und im Konzert des Glenn Miller Orchestra der rote Faden sein wird, denn so wie es Glenn Miller schon getan hat, geht auch Wil Salden bei dieser Show vor: Something Old, Something New, Something Borrowed and Something Blue.
Deshalb werden auch unter anderem Kompositionen von Tschaikowsky, Cole Porter und George Gershwin dabei sein.
Wil Salden und seine Musiker sind Garanten für den authentischen Swing-Sound in der traditionellen großen Big Band Besetzung.
Das Orchestra und die Vocalgroup „The Moonlight Serenaders“ bestehend aus Musikern, einer Sängerin und dem Orchesterleiter Wil Salden, versetzen das Publikum zurück in die Zeit der Jukeboxes der 30er und 40er Jahre, wenn Titel wie: What A Wonderful World, Blue Moon, Everybody Loves My Baby, Moonlight Serenade, In The Mood und mehr erklingen.

Veranstalter
Wandelhalle
Auf dem Hohen Ufer 24
26160 Bad Zwischenahn
Tel.: 04403-61167
Fax: 04403-61166
E-Mail: veranstaltungen@bad-zwischenahn-touristik.de
Webseite: http://www.bad-zwischenahn-touristik.de


Tickets hier: Bad Zwischenahn


Hof von Oldenburg • Marita Jahn Gastro GmbH • Am Brink 4 (Marktplatz) • 26160 Bad Zwischenahn • Telefon: 04403 - 93 600 


© 2015  Marita Jahn | Webseite erstellt von der agentur28